Simon Schlirf

Simon Schlirf

Freitag, 19 Dezember 2014 09:48

Ausklang

Mittwoch vergangene Woche war der letzte Schultag. Die Kinder haben jetzt Ferien und auch wir haben uns ein paar Tage Urlaub an der Garden Route gegönnt. Übernachtet haben wir in einem christlichen Gästehaus nahe Victoria Bay. Die Erholung dort und die Begegnungen mit vielen lieben Menschen war für uns eine einzigartig wertvolle Zeit und wir sind Gott sehr, sehr dankbar für dieses Geschenk.

So wie es in Kapstadt jetzt heiß und trocken ist, gab es in den letzten Wochen einige „Wüstentage“ für uns. Natürlich gab es viele schöne Momente, aber wir waren auch ausgelaugt und erschöpft – körperlich, psychisch und geistlich. Das Gästehaus liegt knapp 500 km entfernt in einer Gegend, wo alles noch sehr frisch und grün ist. Es hat uns an eine „Oase“ erinnert und wir haben wieder so richtig auftanken können – in jeglicher Hinsicht.

Morgenabend geht es zurück nach Deutschland und wir freuen uns schon sehr darauf euch alle wiederzusehen!!!

Danke für alles Durchtragen im Gebet.

 

Alles Liebe

Simon & Doro

Freitag, 05 Dezember 2014 11:35

Schwimmunterricht

Die letzten Wochen bin ich mit den Kindern regelmäßig schwimmen gegangen. Ein Schwimmbad lässt uns als Schule kostenlos schwimmen und eine Schwimmlehrerin ist auch vor Ort. Die Kinder genießen die Zeit im Bad. Die Kinder, denen ich vor fünf Jahren das Schwimmen beigebracht habe, können jetzt schwimmen - mehr oder weniger gut, aber sie würden im Wasser überleben ;-). Die ganze Sache ist recht anstrengend. Die Kinder machen was sie wollen. Aber es ist schön zu sehen wie sie da im Bad einfach Kinder sein können und gemeinsam planschen.

Montag, 01 Dezember 2014 10:40

Wochenende

An den Wochenenden unternehmen wir meist kleine Ausflüge in der Umgebung. Diese Auszeiten genießen wir sehr. Es tut einfach gut all die Sorgen und das Leid, mit dem wir uns unter der Woche auseinandersetzen, für einige Stunden in den Hintergrund treten zu lassen. Vergangenen Freitag nach der Schule haben uns sechs Jungs begleitet. Wir haben ein Picknick eingepackt, sind zum Strand gefahren und haben abschließend die wunderbare Aussicht auf ganz Kapstadt von dem Signal Hill aus genossen.

Seite 1 von 4